Kabinenluftfiltration

CabinAirCare - Zur optimalen Filtration von (Nano-) Stäuben und Schadgasen!

Durch steigende Belastungen und zugleich höhere Anforderungen an die Luftreinheit in Fahrzeugkabinen, z. B. in der Bau- und Agrarindustrie, reichen bestehende Systeme zur Fahrzeugklimatisierung und Luftfiltration nicht mehr aus. So ist die Anzahl der Feinstpartikel, sei es durch den verbreiteten Einsatz von Verbrennungsmotoren oder durch technische Verbesserungen in der Vorfiltration, teils alarmierend hoch. Diese Feinst- und Nanopartikel setzen sich nicht nur in der Lunge fest, sondern breiten sich über das Blut in den gesamten menschlichen Organismus aus. Die zuständige Gesetzgebung hat dies erkannt und passt künftige Vorschriften diesen veränderten Umweltbedingungen an. Um all dem gerecht zu werden und nicht zuletzt für ein gesundes und der Arbeitsleistung förderliches Kabinenklima bietet RT schon heute hochwirksame Luftfiltersysteme für die Nachrüstung oder Ausrüstung der Kabine.

 

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Einfach montierbar bzw. erweiterbar (an bestehende Klima- oder Filtersysteme)
  • Ausreichend Systemreserve (Lüfterleistung, Medienauslegung) für gängige Kabinengrößen im Bau- und Agrarbereich
  • Robuste und einfache Bauform
  • Stahl- oder Kunststoffgehäuse
  • Filtration von Luftschadstoffen bis hin zu Nanopartikeln und Gasen

 

Produkte:

Modulares Produktkonzept mit zahlreichen Anpassungsmöglichkeiten auf die individuellen Wünsche von Kunden, z.B.:

  • Anbau- oder Einbauversion
  • Variation der Lüftergrößen & Ansteuerung
  • Differenzdruckmessung in der Kabine
  • Verschaltung zur Lüftersteuerung und dynamischer Regelung

Hier finden Sie weitere Hintergrundinformationen zum Thema Kabinenluftfiltration.